News

Pressemeldungen
Elektro/Mechatronik
Naturwissenschaft/Umwelt
16.01.2022

Austausch mit chilenischer Schule mit neuem Leben erfüllt

Schulpartnerschaften haben fürdie GDS 2 zentrale Bedeutung

Weiterlesen ...

Pressemeldungen
Elektro/Mechatronik
15.01.2022

Automatisch besser

Entwicklungstendenzen der Automatisierungstechnik

Weiterlesen ...

Der Fachbereich Elektrotechnik und Mechatronik

Der Fachbereich Elektrotechnik/Mechatronik umfasst 2 Schularten mit über 650 Schülern. Durch den hohen Teilzeitanteil in den einzelnen Schularten besuchen täglich im Durchschnitt etwa 300 Schüler den Unterricht. Für die praktische Ausbildung stehen zahlreiche modern ausgestattete Labore zur Verfügung. Dazu zählen Labore für Energie- und Elektrotechnik, Steuerungs- und Automatisierungstechnik, Mechatronik sowie einige PC-Räume.

Die etwa 40 unterrichtenden Lehrkräfte setzen sich aus allgemeinbildenden, technischen und wissenschaftlichen Lehrern und Lehrerinnen zusammen. Zahlreiche Lehrkräfte haben erst über einen Quereinstieg aus der Industrie oder aus dem Handwerk den Weg an die Schule gefunden. Im Verbund mit einer hohen Zahl an Fortbildungsmaßnahmen und intensiven Kontakten zur Wirtschaft verfügt der Fachbereich somit über einen stets aktuellen Wissensstand und eine enorme Praxiserfahrung, die wir gewinnbringend an die Schüler weitergeben können.

Es bestehen intensive Schulpartnerschaften mit Chile, Singapur und Frankreich.

Aktuelle Schulpläne in der Coronaphase für die Elektroberufe und die Technikerausbildung

Aufgrund der dynamischen Pandemielage können wir derzeit nur kurzfristig planen. In der Regel erhalten Sie spätestens Donnerstags, über den angegebenen Link, aktuelle Informationen für den Ablauf der nächsten Schulwoche. Wird ein älterer Plan angezeigt, so hilft ein Klick auf "Seite neu laden" im Browser.

Durch die niedrigen Inzidenzen (<50) findet seit der KW23 (ab 7.6.) Normalbetrieb nach Stundenplan statt.

Eine Unterrichtsteilnahme ist nur mit einem negativen Testergebnis möglich. Ausnahmen: Eine vollständig abgeschlossene Impfung oder eine überstandene Covid-19 Infektion (nicht älter als 6 Monate). Dafür sind jeweils offizielle Nachweise erforderlich.