Schulschließung ab Montag, 26. April

Landkreis Böblingen zieht Notbremse

Vom Bundespräsidenten wurde die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes unterschrieben und im Bundesgesetzblatt veröffentlicht, so dass die darin enthaltene, sogenannte Bundesnotbremse seit Freitag, 23.April, in Kraft ist.
Darin enthalten ist die Regelung, dass in Schulen Präsenzunterricht aber einer Inzidenz von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen am zweiten Tag nach der Feststellung untersagt ist.
Der Landkreis Böblingen überschritt den zulässigen Wert zum dritten Mal in Folge und setzt das Infektionsschutzgesetz um. Die Schulen sind ab Montag geschlossen.
Informiert werden die Schüler*innen über ihre Abteilungsleitungen.

 

 
Facebook