Das VABO für Schüler/-innen ohne Deutschkenntnisse

Das Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO) ist ein Angebot für junge Leute, die neu in Deutschland sind und schnell Deutsch lernen möchten.

Inhalte

  • Unterrichtsinhalte sind, neben dem intensiven Sprachunterricht, auch notwendige Kenntnissen und Fähigkeiten zum Zurechtkommen in Beruf und Gesellschaft in Deutschland.
  • Exkursionen in die Region gehören mit zum Unterricht.
  • Um den Übergang in den Beruf oder einen anderen Bildungsgang zu erleichtern, werden individuell Angebote zur Förderung gesucht.
  • Mit außerschulischen Kooperationspartnern bieten wir Angebote für Beratung, Unterstützung, Lernförderung und Freizeitgestaltung an.

VABplus

Schülerinnen und Schüler, die den Hauptschulabschluss erwerben möchten, ihr Deutsch aber noch verbessern müssen, erhalten im VAB-Regelform eine zusätzliche Deutschförderung.

Dauer

Die Besuchsdauer des VABO ist abhängig von der Lerngeschwindigkeit. Ziel ist das Erreichen des Sprachniveaus A2 oder B1.

Anmeldung

Die Klassen im VABO werden landkreisweit nach Leistungsstand eingeteilt. Die Anmeldung erfolgt für alle VABO-Klassen zentral beim Berufsschulzentrum Leonberg. Klassen werden auch unterjährig eröffnet.

 
Facebook