Praktika an der Gottlieb-Daimler-Schule 2 für angehende Lehrer/innen

Die Gottlieb-Daimler-Schule 2 ist eine technische Schule, die Einsatzmöglichkeiten in vielen verschiedenen Schularten bietet und Ihnen somit vielfältigen Unterricht zeigen kann. Die Spanne der Schularten reicht vom VAB(O) (Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf mit dem Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen), über die Berufsschule und die Fachschule für Technik, als auch verschiedene Berufskollegs bis zum Technischen Gymnasium mit dem Profilfach Umwelttechnik.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Sie in folgenden Fächern während Ihres Praktikums zu begleiten:
Gesundheit, Körperpflege, Holz, Elektrotechnik, Fertigungstechnik, Mechatronik, Informations- und Kommunikationstechnik, Gestaltung, Medientechnik, Produktdesign, Technische Dokumentation, Umwelttechnik, Naturwissenschaften und allgemeinbildende Fächer. Als Fremdsprachen bieten wir Englisch und Spanisch an.

Sie können bei uns das zweiwöchige Orientierungspraktikum als auch das Schulpraxissemester absolvieren.

Orientierungspraktikum

Sie interessieren sich für den Lehrerberuf und möchten Ihren Berufswunsch jedoch einer kritischen Überprüfung unterziehen. Dafür können Sie in zwei Wochen einen Einblick in das Schulleben aus der Lehrerperspektive gewinnen. Das Orientierungspraktikum können Sie frühestens nach dem Abitur beginnen und spätestens bis zum Beginn des 3. Semesters absolvieren.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie unter:

http://www.orientierungspraktikum-bw.de

Hier erfahren Sie auch die genauen Zeiträume, wann Sie das Orientierungspraktikum an der Gottlieb-Daimler-Schule 2 machen können.

Praxissemester

Die Organisation des Praxissemesters läuft wie folgt ab:

Die Studierenden der Studiengänge zum höheren Lehramt an beruflichen Schulen absolvieren ihr Praktikum in 3 Modulen mit einer Gesamtdauer von 10 Wochen:

Modul 1: SPS 1 = Betreuung durch Schule und Universität

Modul 2: SPS 2 und

Modul 3: SPS 3 = Betreuung durch Schule und Seminar

Die einzelnen Module müssen an derselben Schule absolviert werden. Das Modul 1 wird während des Bachelorstudiengangs absolviert. Die Module 2 und 3 Ihres Praxissemesters werden während des Masterstudiengangs durchgeführt.

Studierende des Lehramts an Gymnasien können ihr Praxissemester ebenfalls im beruflichen Schulwesen absolvieren. Die Gesamtdauer beträgt 13 Wochen. Sie können diese entweder am Stück oder in zwei zusammenhängenden Zeiträumen (modulare Form) von 6 und 7 Wochen ableisten.

Allgemeine Informationen zu Schulpraktika: https://www.lehrer-online-bw.de/Schulpraktika

Während des Praktikums werden Sie von den Ausbildungslehrern unserer Schule, Frau Marlies Kamp, Herrn Thilo Schmitt und Herrn Uwe Schumacher, begleitet. Gleichzeitig werden Sie in Ihrer jeweiligen Fächerkombination durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen betreut. Da Sie die ganze Spannbreite des Lehrerberufs kennenlernen sollen, ist die Teilnahme an außerunterrichtlichen schulischen und außerschulischen Veranstaltungen obligatorisch/gewünscht.

Ausbildungslehrer der GDS2

Marlies Kamp

Marlies Kamp studierte Englisch und Deutsch für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Stuttgart. Nach dem Referendariat an einem allgemeinbildenden Gymnasium wechselte sie an die GDS2 und unterrichtet dort seit 2009 in verschiedenen Schularten die Fächer Deutsch und Englisch.

E-Mail: kamp@gds2.de


Uwe Schumacher

Uwe Schumacher studierte an der Hochschule Reutlingen Informations- und Automatisierungstechnik. Im Anschluss folgte das Studium zum Technikpädagogen an der Universität Stuttgart mit Studienrichtung technischer BWL. Seit 2009 unterrichtet er an der GDS2 die Fächerkombination Energie- und Automatisierungstechnik (ENAT) und Wirtschaftslehre.

E-Mail: schumacher@gds2.de

 
Facebook