Fröhliches, buntes Fest an der GDS2

Bei den Stuttgarter Schultheatertagen hat das von der Bürgerstiftung geförderte Stück „Futur II“ Premiere gefeiert.

Zu einer der beiden Aufführungen in der Aula der GDS2 waren Schülerinnen und Schüler der Sindelfinger Schulen eingeladen, die anschließend noch im Energiepark der Schule bei Sport, Spiel und Kulinarik mit den VABO-Schülern feiern konnten.

Futur II ist biografisches Theater, das heißt: Es ist Theater rund um die Lebensgeschichten der jugendlichen Zuwanderer und Flüchtlinge. Die Theaterpädagoginnen Annette von der Mülbe und Anke Marx haben mit 14 Schülern aus den VABO-Klassen der GDS2 dieses Stück entwickelt.

 
Facebook