Die feierliche Verabschiedung der Absolventen und Absolventinnen des dreijährigen Berufskollegs für Informatik

Feierliche Verabschiedung Berufskolleg für Informatik

81 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen des Berufskollegs für Informatik wurden in einem Festakt verabschiedet

Nach dreijähriger Ausbildungszeit nun der verdiente Abschluss - mit einer stimmungsvollen Feier wurden 81 Absolventinnen und Absolventen des Berufskollegs für Informatik an der ADV Böblingen verabschiedet. Schulleiterin Karin Bieber-Machner gratulierte herzlich und gab den jungen Erwachsenen die besten Wünsche mit auf den weiteren Weg. Abteilungsleiter Thomas Höferth erinnerte die Anwesenden daran, dass sie vor ungefähr drei Jahren an der gleichen Stelle saßen und natürlich etwas bangten, ob denn diese Ausbildung zum Informatiker das Richtige für sie sei. 

Bei den allermeisten Anwesenden war es dann genau das Richtige, denn 65% der anwesenden Absolventinnen und Absolventen hatte schon an diesem Tag der Zeugnisübergabe einen Arbeitsvertrag in der Tasche und 92% würden die ADV weiterempfehlen. Viele schließen den Bachelor berufsbegleitend an.

Herr Hans-Ulrich Schmid, der geschäftsführende Vorstand des Software-Zentrums in Böblingen und Vorsitzender des Fördervereins der ADV lobte allgemein das Engagement der ADV´ler, das er in den Partnerfirmen des Software-Zentrums beobachten könne. Man benötige dort dringend Fachkräfte und freue sich über die umfangreichen Kenntnisse, die die ADV´ler mitbrächten. 

Die Förderpreise gingen in diesem Jahr an Markus Fritz, Martin Kurtz und Jochen Wätzig. Mit den Preisen werden nicht nur herausragende schulische Leistungen sondern auch besonderes Engagement für die ganze Schule belohnt.

Besonders gelungen an diesem Nachmittag waren auch die musikalischen Beiträge der GDS2-Band mit ihrer beeindruckenden Sängerin!

 
Facebook