Das Technische Berufskolleg 1 und 2

Eine technische Grundlagenausbildung machen und zeitgleich die Fachhochschulreife erwerben – das ist der Weg, den nahezu alle unsere Schüler in unseren technischen Berufskollegs beschreiten.

Im einjährigen Technischen Berufskolleg 1 erwerben Sie in den berufsorientierten Fächern die Grundlagen für eine anspruchsvolle Berufsausbildung: technisches Grundlagenwissen und die Schulung ihrer Schlüsselqualifikationen stehen hier im Mittelpunkt.

Im anschließenden ebenfalls einjährigen Technischen Berufskolleg 2 haben Sie zudem die Möglichkeit, sich auf die Prüfung zur Fachhochschulreife vorzubereiten.

Die Schwerpunkte

  • Im ersten Schuljahr liegt der Schwerpunkt neben dem allgemeinbildenden Bereich auf den technischen Grundlagen, insbesondere der Mechanik und der Elektrizität. Darüber hinaus wird die Medientechnik praxisorientiert eingeführt. Im Rahmen der Ganztagesbetreuung werden im Labor Praxisübungen durchgeführt und in sogenannten Lernatelierzeiten können Inhalte selbstständig vertieft werden. Ausgleich finden die Schüler in musikalischen und sportlichen Angeboten.
  • Im zweiten Jahr werden in der Technischen Physik die Inhalte des ersten Jahres vertieft. Zudem erwerben sich die Schüler Kenntnisse in der Mechatronik mit ihren Teilbereichen Hydraulik, Antriebstechnik sowie der Programmierung von Speicher­ programmierbaren Steuerungen (SPS). 

Der Abschluss

Das Technische Berufskolleg 1 und 2 schließt nach dem zweiten Jahr mit der allgemeinen Fachhochschulreife ab. Zusätzlich kann der Berufsabschluss „Technischer Assistent“ bzw. „Technische Assistentin“ erworben werden. 

Was Sie mitbringen müssen

  • Voraussetzung für das Technische Berufskolleg 1 ist die mittlere Reife, ein gleichwertiger Bildungsabschluss oder die Versetzung in die Klasse 10 bzw. 11 eines allgemein bildenden Gymnasiums.
  • In das Technische Berufskolleg 2 kann aufgenommen werden, wer das Technische Berufskolleg 1 mit einem Schnitt von mindestens 3,0 in Deutsch, Mathematik, Englisch und Grund- lagen der Technik absolvierte, oder einen vergleichbaren Bildungsstand hat. 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Bewerbungsverfahren. Weitere Informationen finden Sie auf unseren zugehörigen Informationsseiten.

Der Anmeldestichtag ist jeweils der 1. März.

 
Facebook