Logistik und ERP

Kurzbeschreibung

Die Logistik befasst sich mit Organisation, Steuerung und Optimierung von Prozessen entlang der betrieblichen Wertschöpfungskette und ferner der Lieferkette.
Mit Hilfe von Enterprise Resource Planning (ERP) Systemen erhöhen Unternehmen seit Jahren erfolgreich ihre Leistungsfähigkeit. Die Effizienzsteigerung durch diese betrieblichen Anwendungssysteme kommt durch gemeinsame Datenhaltung und eine hohe Integration der geschäftsrelevanten Bereiche im Unternehmen zustande. ERP-Systeme bilden das Rückgrat eines jeden Unternehmens.

Vorkenntnisse

Module BWL I, Datenbanken, grundlegende Programmierkenntnisse (aus Modul Softwaretechnologie und Programmierung)

Kompetenzen und Inhalte

Sie werden zum Fachmann für betriebswirtschaftliche, organisatorische und DV-technische Aspekte der Logistik eines Unternehmens. Um Ihnen einen vertiefendes Verständnis zu vermitteln, wird hier der Hauptaugenmerk auf folgende Inhalte gelegt:

Logistik in einem ERP-System

  • Stammdaten (z.B. Stücklisten, Material, Arbeitspläne)
  • Bestandsführung
  • Bedarfsrechnung
  • Beschaffungsprozess
  • Vertriebsprozess
  • Produktionsprozess
  • Kurzer Einblick in moderne Konzepte der Logistik (Die Inhalte unterliegen hier einem stetigen Wandel. Daher nur ein paar Beispiele aus den letzten Jahren: Supply Chain Management (SCM), Customer-Relationship-Management (CRM) und Data Warehouse

ERP-Systeme Praxis

  • Durchführung ausgewählter Prozesse in einem ERP-System
  • Grundlegendes Zusammenspiel und Integration der einzelnen Funktionen und Module
  • Kopplung mit anderen Systemen (Systemumgebung)
  • In Ergänzung: Programmierübungen zum Austausch von logistikrelevanten Daten zwischen verschiedenen Systemen eines Unternehmens oder über Unternehmensgrenzen hinweg.

Eine besondere Bedeutung haben die Praktika an unserem ERP-System. Wir arbeiten seit Jahren mit dem ERP-System der Firma SAP® und nehmen am University Alliances (UA)Programm der SAP®  AG teil.

Inhalte/Elemente der Betriebswirtschaftslehre

  • Marketing: Strategisches Marketing/Marktforschung und Erhebungsmethoden/absatzpolitische Instrumente/Marketing-Mix
  • Finanzierung: u.a. Kapitalbedarfsrechnung/Finanzierungsregeln/Außen- und Innenfinanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung: u.a. Abgrenzungsrechnung/Kosternartenrechnung/Kostenstellenrechnung/Kostenträgerrechnung/Teilkostenrechnung/Einbklick in die Plan- und Prozesskostenrechnung/Controlling

Lehrmaterial

Eigene und UCC-Lehrmaterialien

Literatur

  • Scheer,  August W . Wirtschaftsinformatik : Referenzmodelle für industrielle Geschäftsprozesse . Studienausg., 2., durchges. Auflage . Berlin ; Heidelberg [u.a.] : Springer, 1998
  • Schönsleben, Paul, Integrales Logistikmanagement : Operations und Supply Chain Management in umfassenden Wertschöpfungsnetzwerken . 5., bearb. u. erw. Auflage . Berlin ; Heidelberg : Springer, 2007
  • Tempelmeier, Horst . Material-Logistik : Modelle und Algorithmen für die Produktionsplanung und -steuerung in Advanced Planning-Systemen . 7.Auflage . Berlin ; Heidelberg : Springer, 2008
  • Teufel, Thomas; Röhricht, Jürgen; Willems, Peter. SAP-Prozesse : Planung, Beschaffung, Produktion . München [u.a.] : Addison-Wesley, 2000
  • Teufel, Thomas; Röhricht, Jürgen; Willems, Peter. SAP-Prozesse : Vertrieb und Customer Service : [Business Engineering, Knowledge Management, Mind Mapping und EnjoySAP für die Grundlagenprozesse von mySAP.com] . München [u.a.] : Addison-Wesley, 2000
  • Gulyássy et al.. Disposition mit SAP(R). Bonn : Galileo Press, 2009
  • Alicke, Knut . Planung und Betrieb von Logistiknetzwerken : Unternehmensübergreifendes Supply Chain Management. 2.Auflage . Berlin Heidelberg : Springer, 2005
  • Busch, Axel, Dangelmaier, Wilhelm . (Hrsg.) . Integriertes Supply Chain Management : Theorie und Praxis effektiver unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse. Wiesbaden. 2. Auflage . Gabler, 2004
  • Egger, Norbert . Praxishandbuch SAP BW 3.1. 2.Auflage . Bonn : Galileo Press, 2004
  • Hoppe, Marc . Bestandsoptimierung mit SAP : effektives Bestandsmanagement mit SAP ERP und SAP SCM. 2.Aufl. Bonn : Galileo, 2008
  • Gerhard Keller & Partner . SAP R/3 prozessorientiert anwenden : iteratives Prozeß-Prototyping mit ereignisgesteuerten Prozeßketten und Knowledge Maps. 3., erw. Auflage . Bonn ; Reading, Mass. [u.a.] : Addison-Wesley-Longman, 1999
  • Poluha, Rolf G.  Quintessenz des Supply Chain Managements : was Sie wirklich über Ihre Prozesse in Beschaffung, Fertigung, Lagerung und Logistik wissen müssen . 1. Auflage . Berlin ; Heidelberg : Springer, 2010
  • Jeske Till: SAP für Java-Entwickler: Konzepte, Schnittstellen, Technologien. Berlin: Springer Verlag, 2005
  • Nicolescu et al.: Entwicklerbuch SAP Exchange Infrastructure. Bonn: Galileo Press, 2006
 
Facebook