Sarah, 22 Jahre (Fachrichtung Medien)

Direkt nach dem Gymnasium in Gaildorf habe ich an der ADV angefangen. Interesse an der Informatik hatte ich schon an der Schule und neben der Informatik AG habe ich mich noch mit der Bildbearbeitung beschäftigt. An der Ausbildung an der ADV haben mir mehr ...

Jan, 22 Jahre (Fachrichtung Medien)

Ich bin bis Ende des Jahres noch bei meiner Praktikumsfirma beschäftigt, einer Agentur für Kommunikation und Mediendesign in Stuttgart. Mein Wunsch ist es allerdings das Schwäbische wieder zu verlassen und zurück nach Karlsruhe zu gehen, um mich dort niederzulassen. An der ADV haben mir die persönliche mehr ...

Andreas, 28 Jahre (Fachrichtung Medien)

Ich habe schon einiges vorher gemacht, kam deshalb mit schon vier Semestern Physik in Tübingen und fünf Semestern Maschinenwesen in Vaihingen auf dem Buckel an die ADV. Natürlich bin ich einigermaßen skeptisch an eine weitere Ausbildung herangegangen, wurde aber gleich im ersten Jahr positiv überrascht. Die Atmosphäre ist einfach weniger anonym als an einer Uni, sehr viel praxisbezogener und familiärer. In der Grundstufe wurden wir gleich gut auf unser einjähriges Praktikum vorbereitet, auch Fächer wie Arbeitstechniken haben dabei sehr gut geholfen. Für mich war es die perfekte mehr ...

Jessica, 23 Jahre (Fachrichtung Wirtschaft)

Ich habe vor der ADV das Abitur am Max-Planck Gymnasium gemacht und danach ein freiwilliges soziales Jahr. Auf die ADV bin ich durch meine Schwester gekommen, die hat ein Jahr vor mir angefangen und es hat sich für mich sehr interessant angehört.

Zur Zeit mache ich ein Praktikum bei einem Reiseunternehmen und arbeite im Marketing und in der Verwaltung. Hier kann ich vor allem meine BWL-Kenntnisse anwenden. Wir es danach weitergeht, ist noch nicht ganz sicher, der Bereich Marketing ist aber sicher interessant, mehr ...

Jochen, 32 Jahre (Fachrichtung Wirtschaft)

Ich habe vor der ADV alles Mögliche gemacht. Angefangen habe ich mit Maschinenbau, dann habe ich Medizintechnik studiert, aber auch nicht fertig. Später habe ich dann die ADV entdeckt und fand dort die Praxisnähe sehr gut und die Lehrer sehr engagiert, das kannte ich vom Gymnasium nicht so. Die Lehrer haben sich fachlich, aber auch von der Motivation und der Didaktik her sehr gut gekümmert.

Markus, 26 Jahre (Fachrichtung Technik)

Ich wollte schon immer Software entwickeln und keine mathematischen Formeln berechnen, weshalb ich beim Informatikstudium in Stuttgart nicht richtig aufgehoben war. An der ADV habe ich die Fachrichtung Technik belegt und dabei hat mir das Fach Elektronik am besten gefallen, denn dort haben wir Schaltungen nicht nur theoretisch, sondern auch im Labor aufgebaut und deshalb richtig durchschaut.In einem auf Kfz-Diagnose- und Steuergeräte spezialisierten Unternehmen in Sindelfingen habe ich mein Praktikum absolviert. Dort war ich der erste ADV´ler und die waren wohl sehr überrascht, wie viel wir eigentlich können.  mehr ...

Aleksandar, 22 Jahre (Fachrichtung Technik)

Ich habe mich direkt nach Abschluss des technischen Gymnasiums in Sindelfingen an der ADV beworben und war gleich begeistert, in meiner Klasse so viele Gleichgesinnte zu treffen. Vor allem wegen der Finanzierung konnte ich mir ein Studium nicht vorstellen und programmieren und entwickeln von Software war schon immer mein Ding.

Ich arbeite auch jetzt im Bereich der Software-Entwicklung in Stuttgart und bin von der Praktikumsfirma Trias-Informatik direkt übernommen worden.

Der Klassenverband war bei uns super mehr ...

 
Facebook